Aktuelles

Die neue Ausgabe 2017/2017 kann ab sofort vorbestellt werden

Wöhrend noch viele Frauen an vielen Orten daran arbeiten, die neue CD-Rom mit Inhalt zu füllen, kann sie ab sofort schon vorbestellt werden.
Wie immer wird die CD-Rom dann Mitte November verschickt werden.

Eine tolle Nachricht für die Schweizer_innen: Wir konnten den Preis für die Bestellungen aus der Schweiz senken! Der neue Preis ist 35 CHF (plus 7 CHF Versandkosten). Der Umrechnungskurs hat sich günstig entwickelt, daher können wir den Preis anpassen.

 


 

FrauenFestTag, Samstag, den 12.8.2017 in Lutherstadt Wittenberg

Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland laden im Reformationssommer 2017 zu einem großen FrauenFestTag nach Wittenberg ein. „HIER stehen WIR“ ist Motto des Tages zu dem Hunderte Frauen aus ganz Deutschland und der Welt erwartet werden, um bei Bibelarbeiten, Workshops, Ökumenischem Gottesdienst, Podium und FrauenFestMahl der Bedeutung der Reformation für Frauen im 21.Jahrhundert nachzugehen. Prominente Gäste wie Sarah Wiener, Katja Kipping, Landesbischöfin Ilse Junkermann, Dr. Margot Käßmann und andere haben ihre Mitwirkung zugesagt. Höhepunkt des Tages ist der für 13.30 Uhr angesetzte Fototermin mit mehr als 500 ordinierten Frauen in ihren Talären auf dem Wittenberger Markt.

Kontakt:
Carola Ritter: 0173 2693136
www.frauenarbeitekm.de/frauenfesttag
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hintergrund:
Der FrauenFestTag ist ein Angebot in der Themenwoche „Familie, Lebensformen und Gender“, die innerhalb der Weltausstellung der Reformation in der Zeit vom  09. – 14.08.2017 in Wittenberg stattfindet und unterstützt wird durch den Lutherischen Weltbund.

 


 

Papierausgabe nicht mehr bestellbar

Für die Ausgabe 2016/2017 kann ab sofort leider nur noch die Ausgabe als CD-Rom bestellt werden.

 


 

Tagungsflyer 3 2017

Herzliche Einladung zur Tagung von Feministisch Predigen im März 2017:

Transportmittel Predigt
Verkündigen zwischen Dogmatik, Poesie und Gerechtigkeit

Feministisch - homiletische Fachtagung
mit Dr. Sigrid Lampe-Densky
Flyer (PDF)

 

 

 

 

 

 


 

Die Ausgabe 2016/2017 ist erschienen

Planmäßig konnte die Ausgabe 2016/2017 Mitte November erscheinen und ist bereits an alle verschickt worden, die bis dahin bestellt und bezahlt hatten.

Wir wünschen allen viele gute Inspirationen daraus!


 

Bestellung der kommenden Ausgabe 2016/2017 freigeschaltet

Ab sofort kann die im November erscheinende Ausgabe bestellt werden.
Mitte November wird sie an alle ausgeliefert, die bis dahin bestellt und bezahlt haben.

 


 

Einladung zur Tagung von Feministisch Predigen vom 24. - 25. Aprill 2016 in Frankfurt:

Unter derm Thema

Kontinuität predigen –  „Kein Jota soll wegfallen“ (Mt 5, 19)

laden wir Sie und Euch ein zur
Feministisch - homiletischen Fachtagung
mit Prof.in Dr. Claudia Janssen
mehr...

 


 

CD 2015-2016 ist erschienen

Nach monatelanger Arbeit an vielen Orten war es am 16.11.2015 so weit: Ein großer Stapel Postkisten mit Cds und Papierausgaben ging auf den Weg in die Briefkästen in aller Welt.
Wer noch keine hat: Schnell bestellen und bezahlen: Bestellen

 


Neue CD kann bestellt werden - neuer Preis

Die Ausgabe 2015/2016 ist in Arbeit und soll planmäßig Mitte November verschickt werden.
Ab sofort kann die CD-Rom bzw. die Papierausge bestellt werden.

Ab dieser Ausgabe haben wir uns entschlossen, den Preis zu erhöhen.  Seit 2004 haben wir den Preis nicht verändert, nun halten wir es vertretbar, eine Erhöhung umzusetzen.
Von den Einnahmen wird z.B. Folgendes finanziert: Organisation des Projektes, Layout, Fahrtkosten- und Auslagenerstattungen der Lektorinnen, Material, Rechterecherche sowie Lizenzgebühren, Steuern und Steuerberater.
Und - last but not least - ist davon immer ein großer Zuschuß an unsere Tagungen für Lektorinnen und Autorinnen gegangen, so dass nur ein Teil von den Teilnnehmerinnen bezahlt werden musste. Damit wir auch weiterhin Tagungen bezuschussen können, ist die Preiserhöhung ebenfalls notwendiog.

Die neuen Preise, die ab der Ausgabe 2015/2016 gelten, sind wie folgt:
CD-Rom 30 Euro (vorher 25 Euro)Papierausgabe 55 Euro (vorher 50 Euro)

Preise für Bestellende aus der Schweiz:
CD-Rom 43 CHF + Versandkosten- und Überweisungsgebührenanteil 7 CHF = 50 CHF

Bestellungen bitte hier

 


Feministisch Predigen hat neue Herausgeberinnen

Wie geplant übernimmt Dr. Luise Metzler ab der AUsgabe 2015/2016 die Herausgeberinnenschaft an der Seite von Susanne Paul.

Dagmar Sydow hatte für eine Ausgabe übernommen, vielen Dank dafür!

 

Herausgeberinnen2015
Susanne Paul und Luise Metzler

 


 

 

Luise Schottroff gestorben

Am 8. Februar starb Luise Schottroff nach schwerer Krankheit. Wir sind sehr traurig.

Claudia Janssen hat einen Nachruf zu ihr geschrieben, der hier zu finden ist:

http://fsbz.de/medien/neuigkeiten/Luise-Schottroff-Nachruf.pdf

 


 

Wir denken an Luise Schottroff

Luise Schottroff, die bekannte feministische Theologin,
unsere Lehrerin und Mitherausgeberin der BigS
ist schwer an Krebs erkrankt.

In ZeitZeichen 11/2014 erschien ein Artikel von Claudia Janssen, die mit Luise Schottroff über das Leben und Sterben sprach.  Luise Schottroff wird uns hier noch einmal zur Lehrerin, wenn sie über "Sterbeglück", bewußtes Leben und Heilung in Angesicht des Todes sprich.

Unsere Gedanken sind bei ihr!

Der Artikel kann hier aufgerufen werden:
http://fsbz.de/lesestoff/FSBZ_artikel/2014_zz_Janssen_Sterbeglueck.php?liste=625

 


 

 

Die CD-Rom 2014/2015 ist unterwegs!

2014

Nach einer kleinen Fotosession haben die CDs sich friedlich in die Umschläge eintüten lassen und sind nun auf dem Weg in viele kleine Briefkästen weit und breit.

Alle CDs sind sozusagen "handgefertigt".

Wir hoffen, Ihr bekommt viele gute Inspirationen dadurch!

Noch nicht bestellt?
Bestellungen bitte hier...

(18.11.2014)

 


 

Herzliche Einladung zur Tagung

Wo gerechte Sprache und Gottesdienst sich küssen
Feministisch - homiletische Fachtagung
(1.) - 2. Februar 2015 in  Hannover
für alle Autorinnen, Lektorinnen sowie die Nutzerinnen und Nutzer von Feministisch Predigen.

Flyer

 


 

Nachruf Gudrun Lemm

Wir haben gemeinsam gesucht und gefunden.
Verständliche, frauenfreundliche Rede über unseren Gott.

Wir haben gestritten und sind unterschiedlicher Meinung geblieben.
Und haben Wege gefunden in dem Ganzen.
Miteinander, mit Pausen, immer wieder aufeinander zu.
Über alte Mauern hinweg.
Vor wenigen Tagen erfuhren wir, dass unsere Autorin, engagierte Mitschwester und herausfordernde Grenz-Gängerin Gudrun Lemm verstorben ist.

Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch.
Nicht gebe ich euch, wie die Welt gibt.
Joh 14,27

Wir wissen Sie bei unserer Gott gut geborgen.
Sie feiert mit beim großen Festmahl an ihrem Tisch.
Für das Projekt "feministisch predigen"

Martje Brandt
Im September 2014

 


 

 

Die CD-Rom 2014/2015 kann ab sofort bestellt werden!

Ab sofort können die Bestellungen über unser Online-Bestellformular aufgegeben werden.

Alle bis dahin bezahlten CDs und Papierausgaben werden dann nach der Fertigstellung Mitte November 2014 sofort verschickt.

 


 

Feministisch Predigen geht weiter!

Im Moment laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren, damit pünktlich zum neuen Kirchenjahr wie gewohnt und bewährt die CD-Rom mit den Predigten in den Briefkästen liegt.
Dagmar Sydow und Susanne Paul sind die neuen Herausgeberinnen, Jessica Diedrich behält wie bewährt und gewohnt den Überblick über alles Formale, Organisatorische und Technische.
Gemeinsam mit den Autorinnen und Lektorinnen freuen wir uns darüber, dass dieses Projekt weitergeht und wir es gemeinsam weiterentwickeln können. Dazu gehört auch ein Fragebogen, der an alle verschickt wurde. Für unsere Planungen sind Eure/Ihre Meinungen wichtig. Deshalb die herzliche Bitte: gleich ausfüllen und spätestens bis zum 2.6.2014 an uns zurückzuschicken!

Und sonst: schon mal Vormerken und Werbung machen: Mitte November wird die CD-Rom verschickt, Bestellungen können ab August aufgegeben werden unter www.feministisch-predigen.de

Herzliche Grüße, Dagmar Sydow und Susanne Paul

 


 

 

Frauen-Predigtpreis ausgelobt

Der Deutsche Evangelische Frauenbund (DEF) und der Katholische Deutsche Frauenbund (KFD) haben einen Frauen-OPredigtpreis ausgelobt. Bewerbungsschluß ist der 31.5.2014
Mehr...

 

 


 

 

Neue Herausgeberinnen für Feministisch Predigen

Auf der Tagung von Feministisch Predigen in Frankfurt am 23./24. Februar 2014 haben sich zwei neue Herausgeberinnen für "Feministisch Predigen" gefunden:

Herausgeberinnen

Susanne Paul (links) und Dagmar Sydow (rechts) werden die Herausgabe der nächsten Ausgabe übernehmen.

Wir freuen uns sehr, dass es somit eine nächste CD-Rom geben wird.

Näheres später hier.

 

 


 

 

Die CD ist unterwegs!

Heute (18.11.2013) geht der erste Schwung CDs sowie die Papierausgabe zur Post für alle, die bereits das Geld überwiesen haben.

Also, viel Vorfreude noch und gute Inspirationen aus der neuen CD!

 

 


 

 

FEMINISTISCH PREDIGEN SUCHT ZUKÜNFTIGE HERAUSGEBERINNEN!

Die Ausgabe 2013/2014 wird die letzte Ausgabe unter der Herausgeberinnenschaft von Martje Brandt und Elke Stein sein.
Martje Brandt und Elke Stein geben das Projekt ab in kreativzupackende neue Hände.

Wir hoffen sehr, dass sich neue Herausgeberinnen finden!

• Ihr habt Ideen, wie so eine CD-Rom inhaltlich neu aufgestellt sein müsste und wollt diese Ideen aktiv umsetzen und Verantwortung übernehmen?
• Ihr wollt, dass es eine CD-Rom zur Predigtvorbereitung (weiter) gibt, in der Frauen ihre theologischen Gedanken und Erfahrungen einbringen?
• Ihr seid zwei oder drei, die gut zusammen wirken können oder allein interessiert und sucht ein Team dafür?

 

Unterstützt werdet Ihr als neue Herausgeberinnen weiiterhin vom Team der Lektorinnen und durch eine gut aufgebaute technische und organisatorische Abwicklung des  Projektes durch Jessica Diedrich.

 

Bei Interesse nehmt bitte Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu uns auf.

 

 


 

Wie frau heute predigen kann – ein Projekt geht ihren Weg

Feministisch-homiletische Fachtagung (23. ) - 24. Februar 2014
Frankfurt/Main

Feministisch Predigen ist ein Projekt von aktuell 78 Theologinnen als Autorinnen und ca. 500 Nutzerinnen, die ihre Predigtarbeit vernetzen, um sich gegenseitig anzuregen.
Seit über 20 Jahren schreiben Frauen Gottesdienstentwürfe und geben feministisch-theologische Impulse für den Predigtdienst. Auf einer CD-Rom werden jedes Jahr Mitte November lektorierte Gottesdienstentwürfe zu den Perikopentexten der ev. Kirchen des  kommenden Kirchenjahres versandt.
Gemeinsam wollen wir nun Bilanz ziehen, den künftigen Weg des Projekts bedenken und uns homiletisch „updaten“.
Dazu laden wir alle interessierten Frauen im Predigtdienst, besonders alle Autorinnen, Lektorinnen und Nutzerinnen von „feministisch predigen“ herzlich ein.

Wir fragen:
• Welche Impulse gibt die aktuelle homiletische Debatte unserer Predigtpraxis und dem Projekt?
• Wie ist ein sprach- und geschlechterbewusstes Arbeiten heute zu konturieren?
• Soll es ein Projekt wie feministisch predigen weiter geben? Braucht es ein Relaunch? Und welche wird sich künftig dafür engagieren?

Herzliche Einladung zur Tagung!

Siehe Flyer

 

 


 

 

Feministisch Predigen hat eine neue Webseite

Aufgrund technischer Umstellungen bei unserem Server sind wir gezwungen, die Webseite neu zu gestalten.  Daher ist sie nun im neuen Gewand - wir hoffe, es gefällt allen gut.
Oktober 2013

 


 

 

Ausgabe 2013/2014 ist in Arbeit

Die neue Ausgabe ist seit dem Sommer in Arbeit und auf der Zielgeraden. Die Bestellungen werden jetzt gerne entgegen genommen. Alle, die bis zum Versand Mitte November bestellt & bezahlt haben, bekommen die CD-Rom mit dem Erstversand.
Sept 2013

 


 

 

Bestellungen sind ab sofort möglich

Jetzt gehts los! Wir nehmen die Bestellungen für die Ausgabe 2012/2013 an! Bitte auf den Button "Bestellen" klicken und das Online-Bestell-Formular ausfüllen. Mitte November wird die CD-Rom dann fertig sein und verschickt.
28. August 2012

 


 

 

Die nächste Ausgabe ist in Arbeit

Schon jetzt sind eine Menge Frauen daran, die nächste Ausgabe Feministisch Prredigen für das Kirchenjahr 2012/2013 zu erstellen.
Die Autorinnen haben die Predigtentwürfe geschrieben, jetzt gehen diese in die Lektoratsgruppen, werden besprochen und ggfs. werden noch Veränderungen vorgenommen.
Darauf folgt Rechterecherche, Formatierung, Produktion der einzelnen CD-Roms, dazu Bestellungsannahme und später Versand.
Eine Menge Arbeits also kommt noch.
Daher bitte noch etwas Geduld.
Bestellungen werden ab Ende August angekommen.  
10. August 2012

 


 

 

Die 20. Ausgabe feministischer Predigtenund somit die 9. Ausgabe von Feministisch Predigen ist "on Tour".

Wir sind stolz darauf und freuen uns über die rege Nutzung und über Rückmeldungen.
Das Online-Bestellformular wurde zahlreich genutzt und spart uns wie Euch Papier, dazu noch Fax-Nerv und allerlei.

Wir wünschen viele gute Inspirationen mit der neuen CD-Rom!
Dezember 2011

 


 

 

Ab sofort Online-Bestellungen möglich

Zur Bestellung der neuen Ausgabe 2011/2012, die im November versandt wird, kann jetzt auch das neue Online-Bestellformular genutzt werden. Dabei wird das Formular einfach ausgefüllt und an Feministisch Predigen geschickt. Wir hoffen auf rege Nutzung dieser neuen Möglichkeit.
August 2011

 


 

 

Wieder ist eine Ausgabe fertig geworden!

Am 12.11.2010 ist ein riesen Packen Umschläge zur Post gegangen, mittlerweile dürften die CDs bei allen angekommen sein.
Wir wünschen viele gute Inspirationen aus der CD-Rom!
November 2010

 


 

 

Feministisch Predigen ist umgezogen!

Seit dem 15.12.2009 hat Feministisch Predigen eine
neue Adresse:
Feministisch Predigen
c/o Jessica Diedrich
Eulenkamp 67
22049 Hamburg

 



    

Herausgeberinnenwechsel ab 2009/2010

Aus dem Duett der Herausgeberinnen verabschieden wir Marita Lersner.

Ein Jahr lang hat sie probeweise das Projekt mit herausgegeben und
inhaltlich begleitet. In diesem Jahr ist für sie der Entschluss gereift, ausschließlich inhaltlich (als Lektorin) am Projekt weiter mitzuwirken und
die Organisationsarbeit in andere Hände weiter zu geben. Diese Hände sind die von Elke Stein - Pfarrerin in Mainz.
Herzlich willkommen an Bord!
Juli 2009

 


 

 

Nachruf   

Sie hatte ihre besondere Art.
Sie hatte ihre Meinung.
Und suchte immer neue Horizonte.
Unsicher fragend und sicher wissend.
Auch bei der Sache mit Gottes Hand.

Vor wenigen Tagen erfuhren wir, dass unsere dreifache Autorin und voller Geistkraft mit wirkende Schwester Waltraud Röhrig verstorben ist.
Sie lebte schon lange mit ihrer Krankheit und stellte die Predigt auf der aktuellen CD schon im Juni dieses Jahres fertig, damit wir sie vor einem Krankenhausaufenthalt mit ungewissem Ausgang sicher zur Verfügung haben.
Sie wird uns rund um den 1. Sonntag nach Trinitatis des Jahres 2009 mit ihren Gedanken und Gefühlen noch einmal nah sein.

In der Welt habt ihr Angst
Aber seid getrost.
Ich habe die Welt überwunden.
Joh 16,33

Wir wissen Sie bei unserer Gott gut geborgen.
Sie feiert mit beim großen Festmahl an ihrem Tisch.

Für das Projekt "feministisch predigen"
Martje Brandt
Im November 2008
    


 

Wechsel einer der Herausgeberinnen

Martina Gutzler, die von 2003 bis 2007 Mitherausgeberin war, ist aus dem Team ausgeschieden.

Das finden wir sehr schade, aber wir wünschen Ihr alles Gute!
Hier Ihre Worte zum Abschied:
Liebe Frauen!
Wieder startet unser Raumschiff mit seiner 6. Staffel in die unendlichen Weiten des Feministischen Kosmos, um neue Frauenwelten zu erforschen, sowie unbekannte Lebensformen auf Biblischen Planeten und neue Zivilisationsmöglichkeiten jenseits des Patriarchats zu entdecken.
Unser Raumschiff startet zu seiner 6. Staffel, aber wie bei bekannten Vorbildern müssen auch wir hier zu Beginn einschneidende Veränderungen bekannt geben:
Nach 5 Staffeln und ebenso vielen Jahren geht eine der beiden Kapitäninnen, Martina Gutzler, nun von Bord.
Sie verabschiedet sich aus der aktiven Leitung von Feministisch Predigen:

Liebe Frauen, fünf Jahre lang habe ich mit Euch versucht, ein großes Projekt um zu setzen:

Eine Predigtreihe von Frauen für Frauen. Viel von meinem Herzblut, meiner Zeit, meiner Energie ist in dieses große Abenteuer geflossen.
Abenteuerlich war es, mit den meisten von Euch nur über ein elektronisches Kabel verbunden gewesen zu sein und doch so viel von den Gedanken, Hoffnungen und auch Zweifeln jeder einzelnen mit zu bekommen.
Manchmal war es nötig, um der Sache willen, stark zu bleiben und den ein oder anderen Konflikt im Lektorat nicht vorschnell unter den Teppich zu kehren.
Oft wurde aber auch das aufmerksame Lesen und Mitdenken als willkommene Unterstützung dankbar angenommen.

Faszinierend war es, in jedem November wieder eine ganze Perikopenreihe mit wunderbaren Frauengottesdiensten fertig zu stellen, nach heißen Wochen im Sommer und Herbst.
Eigentlich jeden November wieder ein neues Wunder!

Dass ich dieses Projekt einige Jahre, aber eben kein Jahrzehnt begleiten wollte, war mir von Anfang an klar, deswegen war es für mich jetzt auch Zeit, nachdem die Predigreihe sich einen guten Stand erarbeitet hat, einen Schnitt zu setzen.

Ich gehe dankbar und erfüllt mit vielen Erfahrungen, die ich sonst nie gemacht hätte.
Vermutlich werde ich auf der einen oder anderen CD mit Gottesdienstentwürfen zu finden sein, also an unserem gemeinsamen Abenteuer durchaus ab und an teilnehmen, aber eben nicht mehr auf der Brücke.
Ich wünsche denen, die nun weiter den Feministischen Kosmos erforschen, ganz besonders den Frauen auf der Brücke (Martje und Marita, Dorothee, Katja, Astrid, Sigrun und Jessica) viel Glück und Energie dabei.
Ich wünsche der Predigreihe viele Frauen, die bereit sind, mit zu reisen und selbst auch Verantwortung zu übernehmen.
Ich glaube, dass es immer noch viel zu entdecken gibt da draußen, wenn Frauen und Bibel einander begegnen.

Martina Gutzler

Anstelle von Martina Gutzler hat nun Marita Lersner die Mitarbeit aus Herausgeberin zugesagt.
Darüber freuen wir uns sehr.

Auf gute Zusammenarbeit !
2007